Masterstudiengang Pflegewissenschaft –
Master of Science in Nursing

Für Verbesserungen in der Pflegepraxis benötigt es wissenschaftliche Forschung, um bisherige Verfahrensweisen zu überprüfen und neue Interventionen zu entwickeln, einzuführen und zu evaluieren. Gesellschaftliche Veränderungen und Umbrüche im Gesundheitswesen (wie z.B. Fachkräftemangel) betreffen auch die professionelle Pflege.

Das Fach "Pflegewissenschaft" steht im Spannungsfeld zwischen gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen, wie beispielsweise der wachsenden Zahl älterer Menschen mit chronischen Krankheiten einerseits, und dem gesundheitspolitisch angestrebten Ziel, wirksame Pflegemassnahmen möglichst zielgerichtet und effizient anbieten zu können, andererseits.