PD Dr. Elisabeth Spichiger, PhD, RN

Lehrbeauftragte

Forschungsinteresse
  • Symptomanagement bei Patienten mit Krebs
Biosketch

Elisabeth Spichiger hat 1977 ihre Grundausbildung abgeschlossen und war danach während 20 Jahren als Pflegefachfrau, Stationsleiterin und Pflegeexpertin in einer Klinik für allgemeine innere Medizin am Inselspital Universitätsspital Bern tätig. Sie erwarb 2004 an der University of California San Francisco, School of Nursing den PhD in Pflegewissenschaft. Seit 2001 arbeitet sie am Institut für Pflegewissenschaft, gegenwärtig zu 30% als Lehrbeauftragte. Die Regenz der Universität Basel erteilte ihr auf Antrag der Medizinischen Fakultät 2016 die Venia docendi. Sie forscht im Bereich Symptommanagement bei Patienten mit Krebserkrankungen und lehrt qualitative Forschung. 

Elisabeth Spichiger arbeitet zusätzlich zu 70% als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Fachentwicklung der Direktion Pflege/MTT der Insel Gruppe.